Dante-Mine-Lied

Dantä-Minä-Lied

1.
Am e schäne Summermorge,
kunnt en Ma vu Huse her,
wo en mennge uni Sorge,
no schnarchlet we en Bär.

3.
"Jo wegerli", seit d'Minä,
"wa sottet Ihr scho ha,
gond nu in Ladä ine
und gucket die Sache a."

5.
"Do sind zwei gueti, Ferdi,
de oa vu Borzela,
de ander bru und erdi,
sischt ko Udätli dra."

7.
"O Ma ech ka Ei sage,
do däht mer d'Wahl nit weh,
ech nähmt de Bru am Krage,
de ischt billiger und tuet au meh."

9.
"Nint z'dankit", seit druff d'Minä,
schwätzt no e Viertelstund,
und endli hört mer sie sage:
"Bhüet Gott, und bruchetä g'sund."

2.
"Guete Morge, Dantä Minä",
so seit er allsgemach,
"kumm grad vu Huse ine
und Ihr sind au scho wach."

4.
"Ech sott en Hafe kaufe,
en guete fer mi Frau,
denn z'Nacht uff's Hisli laufe,
verdloaded ere au."

6.
"Wa sotti jetzt au au mache
oh Minä rotet mier,
sind sunscht nit mini Sache,
verschtand nit derlei Gschier."

8.
"Vergeltsgott, Dantä Minä,
fer Eiern geuete Roth,
ech kum gwiß wieder ine,
bini wieder i de Not."

zum Gästebuch
25 Jahre Scheeremanne
Verwendung von Cookies
Auch auf unserer Webseite verwenden wir Cookies (anstatt Brezeln), um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. (OK)